Leihgabe des Künstlers und König Galerie, Berlin / London

Leihgabe des Künstlers und König Galerie, Berlin / London

ALICJA KWADE

 

*1979, Kratowice (PL)
Lebt und arbeitet in Berlin.

B3
Taxa-Dilation, 2017
Jura-Marmor, Stahl, Holz, 
130x60x60cm
Leihgabe des Künstlers und König Galerie, Berlin / London

 

 

 

 

 

Ihre Skulptur Taxa-Dilation, welche im Kreis für Kunst und Kultur zu sehen ist, ist exemplarisch für die Komplexität der transformatorischen Prozesse, für die sich die Künstlerin interessiert. Für diese Arbeit scannte Alicja Kwade einen vermutlich 200 Millionen Jahre alten versteinerten, spiralförmigen Ammoniten aus der Sammlung des Berliner Naturhistorischen Museums. Die Spiralform wurde dann digital zerschnitten und zu vier neuen Formen zusammengestellt, deren Gehäuse dann nachgebaut wurden. Dabei entstand eine Serie von drei Spiralformen, welche sich in drei verschiedenen Stadien entfalten, und eine vierte Form wurde begradigt. Taxa beschreibt in der Biologie eine Einheit, welche eine Gruppe lebender Organismen anhand von bestimmten Kriterien beschreibt und zuordnet. Der Titel dieses Werkes bezieht sich auf zwei dieser Kriterien; er beschreibt sowohl eine Diversifizierung von Typen, sowie einen formaleren Vorgang von Expansion und Auflösung. In dieser Arbeit ist der in der Zeit stattfindende Veränderungsprozess dieses Organismus in versteinerter Form festgehalten. Die drei Stadien der Spirale sind als Bewegung konzipiert, und können als fossile Formen beschrieben werden, welche drei unterschiedliche Stadien der Evolution eines lebenden Organismus auf seiner Reise hin zu einer neuen Spezies darstellen, ein Prozess, welcher uns alle betrifft.

 
Leihgabe des Künstlers und König Galerie, Berlin / London

Leihgabe des Künstlers und König Galerie, Berlin / London

B3

Substance, 2018
Stein, Stahl, Eisen
157 x 129 x 128 cm
Ed.unique
Courtesy König Galerie Berlin/London